Homöopathie

In unserer Praxis wird in Ergänzung zu den schulmedizinischen Heilverfahren die homöopathische Therapie angeboten. Dabei handelt es sich um ein ganzheitliches sanftes Behandlungsverfahren.

Nebenwirkungen sind, außer in seltenen Fällen einer Erstverschlimmerung, nicht zu erwarten.

Aus den individuellen Symptomen der kranken Kinder werden Krankheitsbilder erstellt. Zu diesen wird das homöopathische Mittel herausgesucht, dessen Arzneimittelbild am treffensten und vollständigsten zu genau den Symptomen passt. Homöopathische Arzneimittel sind sehr hoch verdünnte Stoffe aus dem mineralischen, dem Tier- oder Pflanzenreich. Sie werden in Form von Globuli, kleinen Kügelchen auf Michzuckerbasis, verabreicht.

Homöopathie eignet sich zur Behandlung von akuten Erkrankungen wie Atemwegs- oder Magen Darm Infekten. Man kann damit aber auch chronische Leiden positiv beeinflussen und die Konstitution nähren. Für diese chronische Therapie ist die Vereinbarung eines Abendtermins von ungefähr einer Stunde nötig, um Ihr Kind noch besser kennenzulernen, seine Geburts- und Krankengeschichte, Vorlieben und Abneigungen und besonders Wesenszüge zu erfahren.